DEUTSCH DRAHTHAAR
Vom Hasenwinkeler Flöz
"Wer dem Wilde zugetan, weil er gar nicht anders kann, da er sich mit Herz und Hand liebend der Natur verband, spürt in seiner Seele Grund und seiner Waidmannsehre, dass er ohne guten Hund nur ein halber Jäger wär."
(Jagdweisheit)

Direkt zum Seiteninhalt
Würfe
Tag 1-8 bei den Flözis
Motte kümmert sich sehr liebevoll um ihre 10 Welpen und - obwohl es ihr erster Wurf ist - meistert die Versorgung der Welpen sehr souverän.

Tag 9-16 bei den Flözis
Die Flözis werden zunehmend aktiver. Am 14. Tag haben sich alle Augen geöffnet. Die Welpen krabbeln selbstständig aus der Wurfkiste und erkunden erstmals den Auslauf.

Tag 17-22 bei den Flözis
Die Flöze sind inzwischen agil und entdecken ihre Umwelt. Am Ende der dritten Woche ziehen sie mit Motte in das Welpenhaus und bekommen mehrmals täglich Welpenbrei zugefüttert.

Tag 23-30 bei den Flözis
Die Welpen sind neugierig und erkunden den Aussenbereich und den Garten mit verschiedenen Untergründen und Geräuschen. Auch die erste Frühprägung auf Wild findet bereits statt.

6. Woche
In der 6. Woche haben wir die Welpen ans Autofahren gewöhnt und am Ende der Woche einen Ausflug ans Gewässer unternommen.

Zurück zum Seiteninhalt